WIREG

 

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Beratungsangebot für Menschen mit Behinderungen

Amt Süderbrarup, den 07.08.2018

 

Ergänzend – Unabhängig – Kostenlos

Beratungsangebot für Menschen mit Behinderungen

 

Mit Wirkung zum 01.01.2018 hat das Bundesteilhabegesetz (BTHG) den Grundstein gelegt, bundesweit ergänzende und unabhängige Beratungsmöglichkeiten für Menschen mit (drohender) Behinderung, deren Angehörige und andere Interessierte gesetzlich zu verankern.

Diese ergänzende unabhängige Teilhabeberatung wird EUTB abgekürzt. Ziel ist eine kostenfreie qualifizierte Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Teilhabe. Sie ist ein ergänzendes Angebot neben dem bestehenden Anspruch auf Beratung durch die jeweiligen Rehabilitationsträger und gilt ausschließlich den Interessen Ratsuchender. In Schleswig-Holstein wurden bisher 21 Beratungsstellen aufgebaut.

Der Landesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Schleswig-Holstein e.V. betreibt 4 dieser Teilhabeberatungsstellen an den Standorten Kiel, Eckernförde, Schleswig und Plön. Die Beratung erstreckt sich jeweils über den gesamten Kreis bzw. kreisfreie Stadt.

 

Die Beratungsstelle Schleswig bietet kostenlose Beratung zum Thema Teilhabe daher im Büro in der Moltkestraße 36 in Schleswig und zu verschiedenen Terminen auch in den Außenbereichen des Kreises, an. Sozialarbeiterin Tanja Malz steht Ihnen für alle Fragen rund um das Thema „Behinderung" offen zur Seite. Besondere Erfahrungen hat die 36-jährige in den Bereichen ambulant betreutes Wohnen, Arbeitsmöglichkeiten auf dem regulären Arbeitsmarkt, Betreuung von Soldaten und Familien nach Einsatzbelastungen sowie Elternschaft von Kindern mit Behinderungen. Die EUTB ist Ansprechpartner für jegliche Behinderungsform und steht daher jedem Interessierten Menschen offen.

Sie erreichen die EUTB telefonisch unter 04621 – 547 99 96 oder mobil unter 0176 – 879 01 663. Auch per Email können Sie Frau Malz kontaktieren unter t.malz@lvkm-sh.de

Nähere Informationen finden Sie auch unter www.teilhabeberatung.de

Zu folgenden Terminen kommt die EUTB auch in Ihre Nähe:

 

Süderbrarup: Amt Süderbrarup, Königstraße 5

Jeweils montags von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr

10.September

15. Oktober

12. November

14. Januar 2019

 

Foto: Foto einer Beratung